arrow-right

JETZT NACHRÜSTEN UND VOR FAHRVERBOTEN SCHÜTZEN

Wir machen den Diesel sauber

NOx-Minderungssysteme für Euro 5 Diesel-Fahrzeuge

Seit einigen Monaten gelten in Städten wie Hamburg, Stuttgart oder Darmstadt Fahrverbote für Diesel-Pkw. In vielen weiteren Städten und Gemeinden sind Verfahren anhängig, die die Fahrerlaubnis von Diesel-Fahrzeugen einschließlich der Schadstoffnorm Euro 5 in nächster Zeit einschränken sollen.

Die generellen Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge sind das Ergebnis der Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emissionshöchstmengen (39. BImSchV). Diese Richtlinie soll die Einhaltung des von der Europäischen Union festgelegten Stickstoff-Immissionsgrenzwertes von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Außenluft sicherstellen. Dafür orientiert sie sich an lokalen Messungen von Stickstoffimmissionen. Städte und Gemeinden, die den EU-Grenzwert überschreiten, können unterschiedliche Maßnahmen ergreifen, um die Grenzwerteinhaltung sicherzustellen. Dazu zählen auch die unterschiedlich ausgestalteten Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge.

Durch die Nachrüstung der Diesel-Fahrzeuge mit der neuen Dr Pley by Bosal SCR Technologie können die Diesel-Fahrverbote vollständig vermieden werden. Fahrzeuge, die auf diese Weise nachgerüstet wurden, sind ab dem Tag der Nachrüstung dauerhaft von Fahrverboten befreit. Eine Änderung der Schadstoffnorm ist nicht erforderlich, es erfolgt lediglich eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere.

Nach heutiger Kenntnis sind namhafte Fahrzeughersteller bereit, eine Nachrüstung finanziell zu unterstützen. Weitere Informationen geben diese im Internet.

Für Fragen oder die Bestellung unserer Nachrüstlösung steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kontakt

SCR-Technologie

Das Plus für die Umwelt

Das von Dr Pley SCR Technology GmbH entwickelte und von der Bosal Retrofit GmbH produzierte und vertriebene SCR-System (SCR steht für Selective Catalyst Reduction) ist für die Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw der Abgasnorm Euro 5 geeignet. Es erfüllt alle Anforderungen der neuen Nachrüstrichtlinie zur Ausnahme von Fahrverboten – und ist selbstverständlich TÜV geprüft und mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis des Kraftfahrtbundesamts (KBA) ausgestattet.

Das SCR-System reduziert die schädlichen Stickoxid-Emissionen (NOx) aus dem Verbrennungsprozess der Diesel-Motoren durch eine gezielte und zeitpunktgenaue Einspritzung von AdBlue®, einer Flüssigkeit für die Abgasnachbehandlung.  Dies reduziert das NOx aus dem Abgas um bis zu 80 %, so dass nachgerüstete Diesel-Fahrzeuge den vorgeschriebenen Richtwert von maximal 270 Mikrogramm pro Kubikmeter NOx einhalten und vollständig von Diesel-Fahrverboten ausgenommen werden können.

Die Nachrüstung umfasst im Wesentlichen den Einbau eines Steuergeräts, einem SCR Katalysator und Hydrolyse-Gerät, sowie einen AdBlue® Tank und diverse Sensoren. Sie kann in ca. drei Stunden vorgenommen werden und kostet durchschnittlich 3.000 Euro bis 3.600 Euro. Nach erfolgter Montage wird die Nachrüstung bescheinigt und in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Eine neue Plakette wird nicht benötigt.

Nachrüstbare Modelle

Das Dr Pley by Bosal Nachrüst-Kit ist zunächst für ausgewählte Fahrzeughersteller und Modelle verfügbar. Die ersten Systeme kommen für Volvo, Mercedes-Benz und BMW auf den Markt. Weitere Anwendungen für andere Fahrzeughersteller sind in der Vorbereitung.

Unsere aktuell verfügbaren Produktlösungen:

Volvo

verfügbar für:

Volvo XC60 / XC70 / S60 / V60 / V70

BMW

verfügbar Für:

BMW X3 2.0d,
518d / 520d / 525d,
318d / 320d / 325d

Aktuelles

Bleiben Sie bei der Entwicklung der Diesel-Pkw Nachrüstung auf dem Laufenden.

Kontakt

für Händler, Werkstätten und Fahrzeughalter

Wir arbeiten daran, SCR-Systeme für alle Fahrzeug-hersteller und Modelle verfügbar zu machen. Derzeit beschränkt sich unser Angebot allerdings auf Modelle von Volvo, Mercedes-Benz und BMW.

Als Werkstatt oder Händler sowie als Fahrer eines Diesel-Fahrzeugs können Sie uns Ihr Interesse an einem Nachrüstungs-Kit über das untenstehende Online-Formular zukommen lassen. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Darüber hinaus können Sie sich als Händler für weitere Informationen und den Bezug der Nachrüst-Kits an unseren Werkstatt-Service der Bosal Retrofit GmbH in Viersen wenden.

Kontaktformular für Händler und Werkstätten
Senden Sie uns eine E-Mail und wir nehmen gerne mit Ihnen Kontakt auf
Kontaktformular für Fahrzeughalter

Dr Pley und Bosal: Erfahrene Partner für die Nachrüstung

Mit der Dr Pley SCR Technology GmbH und der Bosal Retrofit GmbH haben sich zwei erfahrene Partner für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb des Diesel SCR-Nachrüst-System zur katalytischen Emissionsminderung zusammengeschlossen. Die technische Lösung wurde von Dr Pley entwickelt und die Bosal Retrofit GmbH übernimmt die Produktion und den Vertrieb in Deutschland.
Dr Pley SCR Technology arbeitet mit seinem Team aus Spezialisten seit mehr als 15 Jahren an technischen Lösungen zur Senkung von Schadstoffemissionen aus Verbrennungsprozessen.

Der niederländische OE-Automobilzulieferer Bosal operiert weltweit mit vier Forschungs- und Entwicklungszentren, zehn Fertigungsstandorten und zwölf Vertriebszentren. Die Gruppe produziert und vertreibt Abgassysteme, Abgasnachbehandlungskomponenten, Anhängevorrichtungen, Wagenheber und Energie Converter wie industrielle Wärmetauscher nach höchsten Qualitätsstandards und in großen Stückzahlen.